Headerimage
Sommertheater 2021

DON QUIJOTE

nach Miguel de Cervantes | Stückfassung Walter Millns

Ein spanisches Dorf lebt in Aufruhr. Einer der ihren ist ausgezogen, um gegen Unrecht, Riesen und feindliche Heere anzutreten. Er hat den Schädel voller ritterlicher Abenteuer, trägt eine rostige Rüstung, reitet einen alten Gaul, betet eine platonische Liebe an und nennt sich Don Quijote. Er sät Chaos und erntet Spott und Gelächter. Um ihn zurückzuholen, schlagen ihn die Leute aus dem Dorf mit seinen eigenen Waffen. Nicht sehr fair, aber wirkungsvoll.

Don Quijote reitet durch die zum Theater umgebaute Bachturnhalle.


Sommertheater 2021

Schaffhausen bekommt ein Theaterhaus mit einer ebenerdigen Bühnenfläche und einer fixen Zuschauertribüne mit optimaler Sicht für mindestens 150 Personen. Aktuell arbeiten die Stadt und das Projektteam des Vereins Schauwerk am Umbau der ehemalige Turnhalle. Bis der Schnee endgültig geschmolzen ist, muss noch viel passieren. Das Schaffhauser Sommertheater wird den Bühnenraum mit der Tribüne erstmalig bespielen, der Eingangsbereich und das Foyer mit Bar werden im November 2021 eröffnet werden. Die Sommertheaterbeiz wird unter freiem Himmel rund um die Bachturnhalle aufgebaut.
Hier gibt es Infos zur Bachturnhalle.