Headerimage

Sommertheater 2019

Schaffhausen schwer legendär

Sommertheater 2019 - Schaffhausen schwer legendär

Ein Stationentheater in der Altstadt
Rund um den ehemaligen Baumgarten, im Kreuzgang, in der St. Anna Kapelle und im Klosterkeller spaziert das Publikum durch vergangene und zukünftige Zeiten.
Wo Hexen und Nixen ihr Unwesen treiben, wo Häftlinge ausbüxen und Lieder klingen, da spriessen Legenden, wird fabuliert, getanzt und musiziert. In der Kapelle wird’s schaurig schön, im Kreuzgang rauscht der Rhein, es stürzen sich Fischer in Fluten und in der Spelunke unter dem Gefängnis verschieben sich die Zeiten.
Wesen aus Sagen und Legenden begegnen den ZuschauerInnen auf diesem Weg durch eine Welt, die wir alle kennen – bloss anders…glauben Sie nichts, kommen Sie trotzdem!

Das Kreativteam (Ursula Lips, Selina Gerber, Walter Millns) und Projektinitiator Stefan Colombo kreieren mit dem Sommertheater-Ensemble einen spannenden Theaterabend. Thomas Silvestri denkt sich die Musik aus und studiert sie mit den mitwirkenden MusikantInnen ein.